Plattenbelag Vorplatz, Dortmund

Der Vorplatz eines Wohnungsunternehmens sollte repräsentativ gestaltet werden. Dazu war zunächst der vorhandene Altbelag einschliesslich Unterbau auf einer Fläche von 300 qm aufzunehmen. Die Ingenieure und Handwerker der Fa. Köchling entwickelten für die Erneuerung des Unterbaus einen drainfähigen Leichtbetonaufbau mit anschliessender Haftbrücke und Haftschlämme zur Verlegung der vom Bauherrn vorgesehenen großformatigen Werksteinplatten. Bei der Planung waren die zur Aufnahme der thermischen Längenänderungen erforderlichen Dehnfugen sowie eine gerichtete Gefällesituation zur bauseitig vorgegebenen Entwässerung zu berücksichtigen. Die Ausführung erfolgte durch die Handwerker der Fa. Caspar Köchling bei laufendem Betrieb abschnittsweise sowie an Wochenenden und an Betriebsfreien Zeiten des Auftraggebers. Auf dem Deckenbeton waren Abdichtungen zu ergänzen und in Teilbereichen Untergrundverfestigungen vorzunehmen. Weiterhin waren Höhenunterschiede im Deckenbeton zu berücksichtigen und Treppenanlagen auszubilden.